106-Jährige überlebt Corona

Beachtlicher Fall

(13.11.2020) In Oranienburg (Brandenburg) wurde vor ein paar Tagen eine 106-jährige Frau aus dem Krankenhaus entlassen. Sie hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert und die Krankheit überstanden. Äußerst bemerkenswert, wenn man das hohe Alter der Frau bedenkt.

„Die Patientin verfügt für ihr hohes Alter über einen sehr guten Allgemeinzustand, so dass ihr Immunsystem mit unserer Unterstützung das Virus erfolgreich bekämpfen konnte“, erklärte Chefarzt Harald Pannwitz. Die Frau wurde wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht, außerdem klagte sie über Bauchschmerzen und Durchfall. Ein Test bestätigte eine Covid-19-Infektion, woraufhin sie sofort isoliert wurde.

Laut dem Krankenhaus sei die Frau eine der Ältesten, die eine Covid-19-Infektion überlebten. Die Innere Abteilung freute sich sehr über den Behandlungserfolg.

(vb)

Golden Globes verliehen

Das sind die Gewinner

Start für CoV-Wohnzimmertests

Ab heute gratis in Apotheke

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff