106-Jährige überlebt Corona

Beachtlicher Fall

(13.11.2020) In Oranienburg (Brandenburg) wurde vor ein paar Tagen eine 106-jährige Frau aus dem Krankenhaus entlassen. Sie hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert und die Krankheit überstanden. Äußerst bemerkenswert, wenn man das hohe Alter der Frau bedenkt.

„Die Patientin verfügt für ihr hohes Alter über einen sehr guten Allgemeinzustand, so dass ihr Immunsystem mit unserer Unterstützung das Virus erfolgreich bekämpfen konnte“, erklärte Chefarzt Harald Pannwitz. Die Frau wurde wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht, außerdem klagte sie über Bauchschmerzen und Durchfall. Ein Test bestätigte eine Covid-19-Infektion, woraufhin sie sofort isoliert wurde.

Laut dem Krankenhaus sei die Frau eine der Ältesten, die eine Covid-19-Infektion überlebten. Die Innere Abteilung freute sich sehr über den Behandlungserfolg.

(vb)

Corona-Booster ab 5 Jahren

Zulassung erteilt

Tequila!

Für den Papst

3 Kindersitze durchgefallen

Sicherheitsmängel & Giftstoffe

Diskussion um Fiaker-Verbot

Jetzt auch in Salzburg

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit