#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung

Warnung vor der #10YearChallenge! Bei dem viralen Trend stellen Promis und User ja Fotos von sich aus dem Jahr 2009 einem aktuellen Foto gegenüber. Auf Facebook, Instagram und Twitter gibt es bereits Millionen solcher Vorher-Nachher-Bilder. Doch Vorsicht: Solche Fotos sind ideal, um Gesichtserkennungssoftwares zu trainieren.

Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Ein Computer braucht möglichst viele Daten, damit er sie einzelnen Personen zuordnen kann. Und jetzt geben wir der Maschine wertvolle Infos übers Älterwerden. Die Software lernt jetzt auszurechnen, wie wir User in 10 Jahren aussehen werden. Solche Infos sind für Facebook und Co. natürlich Gold wert.“

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder

Mädchen ertrinkt in Hotel-Pool

Bauleiter jetzt verurteilt

Dua Lipa kommt nach Wien

Wir holen den Mega-Star zu uns