11 Giftschlangen in Wohnung

Nachbarn endlich beruhigt

(01.07.2021) Großes Aufatmen in einem Wohnhaus in Klagenfurt! Vor wenigen Tagen hat die Polizei ja in der Wohnung eines Fußfessel-Trägers mehrere Vogelspinnen und Giftschlangen entdeckt. Darunter auch Taipane, das sind immerhin die giftigsten Schlangen der Welt. Bis zuletzt hat allerdings noch eine hochgiftige Bambusotter gefehlt. Die ist jetzt bei einer erneuten Durchsuchung der Wohnung zum Glück ebenfalls sichergestellt worden.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Somit sind jetzt alle 11 Giftschlangen sichergestellt und die Gefahr in diesem Haus ist gebannt. Die Bewohner können also wieder beruhigt schlafen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?