113 km/h: Wieder Raser in Graz

Bursche tritt aufs Gas

(12.02.2019) Der nächste Führerscheinneuling, der durch Graz gerast ist. Erst vor wenigen Tagen hat sich ein 18-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und dabei seinen Wagen auf über 200 km/h beschleunigt. Jetzt ist auch ein 19-Jähriger in der City geblitzt worden. Und zwar mit 113 km/h. Eine Polizeistreife hat den Raser gestoppt.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Der Bursche behauptet, er hätte gar nicht mitbekommen, dass er so schnell unterwegs war. Er wird natürlich trotzdem angezeigt.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen

Bis zu 200 € für Alle!

Klimabonus ab Oktober

Katzen als Widerstands-Symbol

"Shafa the Cat"

"Let's Dance" das Finale

Die RTL-Tanzshow

Junge wechseln ständig Firma

Jobhopping voll im Trend