113 km/h: Wieder Raser in Graz

Bursche tritt aufs Gas

Der nächste Führerscheinneuling, der durch Graz gerast ist. Erst vor wenigen Tagen hat sich ein 18-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und dabei seinen Wagen auf über 200 km/h beschleunigt. Jetzt ist auch ein 19-Jähriger in der City geblitzt worden. Und zwar mit 113 km/h. Eine Polizeistreife hat den Raser gestoppt.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Der Bursche behauptet, er hätte gar nicht mitbekommen, dass er so schnell unterwegs war. Er wird natürlich trotzdem angezeigt.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Mosambik: Bis zu 1.000 Opfer?

Nach Wirbelsturm „Idai“

Selena will Sex-Auszeit!

für 6 Monate

Bub verteilt Geld der Eltern

gegen Finderlohn!

Niederlande: Schüsse

Terror-Alarm!

Aufwachen in fremdem Haus?

Teenies viel zu besoffen

Pinkeln kostet Milliarden

Zumindest in der Nacht!