12.000 Haushalte ohne Strom!

(03.02.2014) Absoluter Ausnahmezustand herrscht momentan in der Steiermark. Mehr als 12.000 Haushalte haben derzeit keinen Strom. Hunderte Bäume sind unter der Eislast umgeknickt und haben Stromleitungen gekappt. Die Reparaturen sind äußerst schwierig - Schneemassen und eisige Temperaturen erschweren die Arbeiten der Techniker. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen. Urs Harnik von der Energie Steiermark:

„Wir hoffen, dass es heute im Laufe des Tages zu keinen weiteren Niederschlägen kommt und dass keine neuen Schadensmeldungen hinzukommen. Dann dürften wir mittlerweile den Höhepunkt erreicht haben. Aber ganz genau lässt es sich leider nicht sagen. Immer wieder rutschen neue Bäume nach und brechen unter der Last zusammen.“

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt