12-Jähriger geht auf Korn-Tour!

konzert band halle musik 819149 340

Stell dir mal vor, dass du mit einer weltbekannten Band in ausverkauften Hallen als Bassist auf der Bühne stehst - und das mit 12! Dass die Metal-Band Korn als Ersatz für den verhinderten Stammbassisten einen erst 12-jährigen Buben engagiert hat, sorgt für reichlich Diskussionsstoff.

Bei sechs Konzerten in Südamerika wird der Bub mit dabei sein. Das bedeutet aber auch: Lärm, Menschenmassen, Rauch und Arbeit bis in die späten Nachtstunden. Für den 12-Jährigen ist es sicherlich ein tolles Erfolgserlebnis, das er Freunden erzählen kann, aber ein Konzert würde reichen, so Psychologin Caroline Erb: "Die Frage ist, wie erlaubt und sinnvoll das überhaupt ist. Das kann ja auch gesundheitlichen Schaden mit sich bringen. Wenn wir da an die späten Stunden und das Gehör denken. Ob es nicht tausend andere gegeben hätte, die einspringen hätten können. Bei uns wäre das so wahrscheinlich gar nicht erlaubt."

Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen