12 Stunden nach Crash eingeklemmt

rettung 611

Einen halben Tag lang hilflos eingeklemmt! Diesen Horror hat ein 76-jähriger Lienzer hinter sich. Der Osttiroler stürzt mit seinem Auto über eine Böschung 50 Meter in die Tiefe. Der Wagen überschlägt sich dabei mehrmals. Der Pensionist wird in dem Wrack eingeklemmt.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Erst am nächsten Tag, also 12 Stunden später, hat sein Sohn das Wrack entdeckt und Alarm geschlagen. Die Feuerwehr hat den 76-Jährigen befreien können.“

Und das Wunder: Der Mann hat den Horrorcrash mit leichten Verletzungen überstanden.

Männer mit Bart = Top Partner?

Neue Studie

Amazonas-Wald in Flammen

Umweltschützer beschuldigt

500 Frauen unter Rock gefilmt

Handy-Spanner ertappt

Mordalarm in Tirol!

20-Jähriger tot

Baby vegan ernährt

Australische Eltern verurteilt

E-Scooter Horror

Jeder vierte am Gehsteig!

Trotz Klimakrise!

Autos immer noch sexy

Shitstorm für Influencer-Paar

Genitalien gewaschen