122 km/h im Ortsgebiet

"Dringender Termin"

(26.05.2020) Mit 122 km/h durchs Ortsgebiet! Im Kärntner Bezirk St. Veit an der Glan hat die Polizei jetzt einen echten Bleifuß gestoppt. Der 65-jährige Steirer ist mit seinem Wagen über die Bundesstraße gebrettert. Im Ortsgebiet von Brückl ist er dann aber geblitzt und direkt gestoppt worden. Den erlaubten 50er hat der Raser um satte 72 km/h überschritten.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
„Der Mann wird natürlich angezeigt. Er hat gegenüber der Polizei behauptet, dass er einen dringenden Termin gehabt hätte.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau