13.000 Tafeln Schokolade gestohlen

(27.11.2018) Diese Vorliebe für Schokolade geht eindeutig zu weit! Im deutschen Lorsch in Hessen haben Unbekannte aus einem Lastwagen über 13.000 Tafeln Schokolade gestohlen. Als sich der Fahrer auf einer Raststation schlafen legt, nutzen die Diebe die Gelegenheit und schlagen zu. Momentan ist noch völlig unklar, wer hinter der Tat steckt und warum gerade diese süße Beute ausgewählt worden ist, so Bernd Hochstädter von der Polizei Südhessen:

"Es ist vor der Weihnachtszeit und da kommt sowas nicht ganz selten vor. Es werden immer wieder leckere Dinge wie Lebkuchen oder Schokolade gestohlen, wobei das natürlich schon ein sehr außergewöhnlicher Fall ist."

Die Polizei geht von einem Schaden von rund 13.000 Euro aus.

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1