13.000 Tafeln Schokolade gestohlen

tafelschokolade 611

Diese Vorliebe für Schokolade geht eindeutig zu weit! Im deutschen Lorsch in Hessen haben Unbekannte aus einem Lastwagen über 13.000 Tafeln Schokolade gestohlen. Als sich der Fahrer auf einer Raststation schlafen legt, nutzen die Diebe die Gelegenheit und schlagen zu. Momentan ist noch völlig unklar, wer hinter der Tat steckt und warum gerade diese süße Beute ausgewählt worden ist, so Bernd Hochstädter von der Polizei Südhessen:

"Es ist vor der Weihnachtszeit und da kommt sowas nicht ganz selten vor. Es werden immer wieder leckere Dinge wie Lebkuchen oder Schokolade gestohlen, wobei das natürlich schon ein sehr außergewöhnlicher Fall ist."

Die Polizei geht von einem Schaden von rund 13.000 Euro aus.

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

Heißester Juni ever?

4,5 Grad über Durchschnitt