Heiratsschwindler aufgeflogen

Einen Heiratsschwindler hat die Polizei in Wien dingfest gemacht! Der 28-jährige Afrikaner war innerhalb von vier Jahren mit 13 Frauen in einer Beziehung, ist mit drei Frauen verheiratet, hat vier Kinder und zwei der Frauen sind derzeit von ihm schwanger. Und zu Hause in Gambia sitzt seine angeblich "wahre Liebe", mit der er verheiratet ist.

Seinen Frauen hat der Mann das Geld quasi aus der Tasche gezogen, sagt Patrick Maierhofer von der Polizei Wien:
“Die Polizei hat den entscheidenden Hinweis von zwei Opfern bekommen, die sich über ein soziales Netzwerk kennengelernt haben. Im Zuge der Ermittlungen durch das Kriminalreferat Fünfhaus ist auch eruiert worden, dass sich die Schadenssumme momentan auf mindestens 38.000,- EUR beläuft.“

Der Mann sitzt in Haft. Die Polizei sucht nach weiteren Opfern.

Bojang Tijan2

Niki Lauda tot

Große Trauer in Österreich

Kurz für Kickl-Entlassung

alle Updates findest du hier!

Wien: Mann niedergestochen

Bluttat in Parkanlage

Neugeborenes im Taxi vergessen

Einfach nur WTF!

Nach Schwarzenegger-Attacke

keine Anzeige!

Böhmermann: Countdown online

Neue Infos zu Strache-Video?

So reagiert das Netz

aufs Ibiza-Video!

Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch