132.000 Dollar Strafe für Kind!

(19.06.2018) Irre: Eine Mutter aus Kansas muss jetzt 132.000 Dollar Strafe zahlen, weil ihr 5-jähriger Sohn in einem Museum unvorsichtig war! Eine Überwachungskamera hält das Unglück fest: der kleine Troy geht zu einer Statue und umarmt sie. Die Büste kippt, reißt den Buben zu Boden und wird beschädigt. Troy bleibt unverletzt. Der Künstler, der die Statue der Stadt geliehen hat, will jetzt aber Bares sehen. Und zwar 132.000 Dollar, weil sein Kunstwerk jetzt nicht mehr verkäuflich sei.

Troys Mutter, Sarah Goodmann ist am Boden zerstört. 'Das Geld habe ich nicht! Ich finde es außerdem unglaublich, dass niemand gefragt hat, ob meinem Sohn etwas passiert ist! Sie hätten das Ding ja anbinden, oder zumindest ein 'Nicht Berühren'-Schild hinhängen können!'

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs