Whitney-Tochter im Drogenrausch

Die Welt sorgt sich um Bobbi Kristina, Whitney Houstons Tochter. Am Wochenende ist die Sängerin ja beigesetzt worden – und das war der 18-jährigen Bobbi Kristina offenbar viel zu viel. Sie soll sich in einen Drogenrausch versetzt haben, weil sie mit ihrer Trauer nicht klar kommt. Unmittelbar nach dem Begräbnis ist Bobbi Kristina verschwunden – und schließlich laut Insiderinformationen völlig high in einem Hotelzimmer gefunden worden.

site by wunderweiss, v1.50