Wien: Drama auf Baustelle

Drama auf einer Wiener Baustelle! Das Polizei-Sonderkommando WEGA muss anrücken, um Bauarbeiter vor einem aggressiven Mann zu schützen. Weil ihn der Baulärm stört, dreht der Mann in seiner Wohnung in Währung offenbar völlig durch. Vor dem Fenster des Mannes werden Arbeiten mit einem Autokran durchgeführt. Der 37-Jährige verliert die Nerven, so Michaela Rossmann von der Wiener Polizei:

‚Der 37-jährige drohte den Bauarbeitern vorerst durch das Fenster mit den Worten ‚Dreht den Kran ab, sonst bring ich euch um!‘ Die Arbeiter haben den Mann zuerst nicht ernstgenommen. Erst als sie erkannten, dass er ein Messer in der Hand hielt, bekamen sie Angst und verständigten die Polizei.‘

Die Bauarbeiter sind geflüchtet. Die Polizisten der WEGA haben den Mann festgenommen.

site by wunderweiss, v1.50