Streit um Studiengebühren spitzt sich zu

Kein Ende im Studiengebühren-Streit der Regierung! Am Donnerstag läuft die Frist zur Reparatur des Gesetzes aus, eine Einigung ist aber in weiter Ferne! Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle von der ÖVP fordert vehement eine generelle Wiedereinführung der Studiengebühren, die SPÖ legt sich quer! Unterdessen legt die Junge ÖVP eine aktuelle OGM-Studie vor, nach der sich mehr als die Hälfte der Studierenden ebenfalls für generelle Studiengebühren aussprechen soll! Axel Melchior, Generalsekretär der Jungen ÖVP:

„Die Studierenden sind bereit ihren Beitrag zu zahlen, wenn sich dafür die Studienbedingungen und die Platzsituation verbessern! Daher ist die Einführung von fairen Studienbeiträgen und einem daran gekoppelten Stipendiensystem unbedingt notwendig! Die SPÖ muss ihre Blockade beenden!“

site by wunderweiss, v1.50