Frauen stöhnen oft nur für Männer



Frauen stöhnen oft nur für Männer und nicht aus Befriedigung! Eine aktuelle Studie aus England zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Frauen ihrem Sex-Partner nicht nur Orgasmen, sondern auch schon das Stöhnen oft vorspielt - um damit den Mann im Bett zu manipulieren. In den meisten Fällen soll der Sex auf diese Weise beschleunigt werden, so Sexual-Therapeutin Gabriele Maurer:

"Um den Sexualakt oder das Bedürfnis des Partners abzukürzen, hält Frau hin und stöhnt vor sich hin. Der Mann bekommt das Signal 'Jetzt geht's los' und damit ist die Partie dann schnell vorbei und die Frau hat wieder ihre Ruhe. Der Mann ist zufrieden, weil er das Gefühl hat, seine Sex-Partnerin befriedigt zu haben."

Was sagst du zu der Studie? Diskutier mit - auf Facebook!

site by wunderweiss, v1.50