Natascha Kampusch: Fall völlig neu aufgerollt?

Der Fall Natascha Kampusch könnte tatsächlich völlig neu aufgerollt werden! Mitte März soll es Ergebnisse des Kampusch-Unterausschusses im Parlament geben, der Justiz könnte dann die Wiederaufnahme des Verfahrens empfohlen werden! Selbst Ausschussvorsitzender Werner Amon von der ÖVP sagt, dass die Einzeltätertheorie nur noch schwer aufrechtzuerhalten sei! In letzter Zeit verdichten sich die Anzeichen, dass Wolfgang Priklopil in Wahrheit ermordet worden sein könnte! Auch Experten hoffen auf eine Wiederaufnahme des Verfahrens! Vor allem, weil die einzige Zeugin der Entführung nie ernst genommen worden sei, so Johann Rzeszut, Ex-Mitglied der Kampusch-Evaluierungskommission:

„Die damals 12-Jährige hat immer gesagt, dass sie zwei Männer in dem Kastenwagen gesehen hätte, in dem Natascha Kampusch entführt worden sein soll! Diesen Aussagen hat man nie Beachtung geschenkt, das ist ein waschechter Skandal!“

site by wunderweiss, v1.50