Kinderporno-Arzt in Wels vor Gericht

Spektakulärer Prozess gegen einen mutmaßlichen Kinderporno-Arzt am Landesgericht Wels! Der gebürtige Wiener mit Arztpraxis im Salzkammergut soll als Privatperson Ferienlager für Kinder veranstaltet haben! Dabei soll es zu mindestens einem Missbrauch und unzähligen Anfertigungen von Pornomaterial gekommen sein! Mehr als einhundert Eltern sind im Rahmen der Ermittlungen kontaktiert worden! Im letzten Sommer haben für den Mediziner die Handschellen geklickt! Er soll auf einem seiner Lager einen 7-jährigen Buben sexuell missbraucht haben! Bei einer Hausdurchsuchung hat die Polizei massenhaft Kinderpornomaterial sicherstellen können! Dieses soll der Angeklagte teilweise sogar selbst angefertigt haben, indem er die Ferienlager-Kids nackt und in obszönen Posen fotografiert haben soll! Dem Arzt drohen bis zu fünf Jahre Haft!

site by wunderweiss, v1.50