14-Jähriger mit Auto auf A2

autobahn611

Für irre Szenen hat ein junger Autodieb in der Steiermark gesorgt. Der 14-Jährige hat auf einem Grazer Firmenparkplatz einen Van geklaut und ist damit tatsächlich auf die A2 gefahren. Er hat nämlich seine Freunde in Wien besuchen wollen. Da der Tank allerdings fast leer gewesen ist, hat der Bursche bei einer Raststation tanken müssen und ist ohne zu zahlen geflüchtet.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Er ist dabei natürlich gefilmt worden, der Tankstellenbetreiber hat auch sofort die Polizei alarmiert. Die Beamten haben den Burschen auch wenig später stoppen können. Zum Glück ist nichts passiert.“

Es ist übrigens bereits das dritte Mal, dass der junge Bursche ein Auto geklaut hat.

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert