14-jähriger Vergewaltiger!

(13.11.2014) Unglaublich: In Graz sitzt ein 14-Jähriger in U-Haft, weil er eine Zehnjährige in einer öffentlichen Toilette mehrfach vergewaltigt haben soll. Er habe sie an einer Bushaltestelle angesprochen und verfolgt. Schon vor einem Jahr soll er sich an zwei Mädchen vergangen haben. Doch mit 13 war er damals zu jung, um dafür bestraft zu werden.

Eva Stockner von der Steirer Krone:
"Da war ein Opfer sieben und wie alt das zweite war, ist damals nicht bekannt geworden. Er hat sie auch im Bus, beziehungsweise an der Haltestelle angesprochen. Sie haben Vertrauen zu ihm gehabt, warum auch immer. Er hat sie dann mit auf eine Toilette genommen und ist über die beiden brutal hergefallen. Ich schätze, er wird jetzt psychologisch untersucht und dann wegen Vergewaltigung angeklagt werden . Inzwischen ist er alt genug dafür."

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung