14-jähriger Vergewaltiger!

(13.11.2014) Unglaublich: In Graz sitzt ein 14-Jähriger in U-Haft, weil er eine Zehnjährige in einer öffentlichen Toilette mehrfach vergewaltigt haben soll. Er habe sie an einer Bushaltestelle angesprochen und verfolgt. Schon vor einem Jahr soll er sich an zwei Mädchen vergangen haben. Doch mit 13 war er damals zu jung, um dafür bestraft zu werden.

Eva Stockner von der Steirer Krone:
"Da war ein Opfer sieben und wie alt das zweite war, ist damals nicht bekannt geworden. Er hat sie auch im Bus, beziehungsweise an der Haltestelle angesprochen. Sie haben Vertrauen zu ihm gehabt, warum auch immer. Er hat sie dann mit auf eine Toilette genommen und ist über die beiden brutal hergefallen. Ich schätze, er wird jetzt psychologisch untersucht und dann wegen Vergewaltigung angeklagt werden . Inzwischen ist er alt genug dafür."

Toter in Tiroler-Bachbett

Passanten finden 46-Jährigen

Hüpfburg-Unfall

Fünf Kinder schwer verletzt

Mordalarm in Vorarlberg

Tatverdächtiger festgenommen

Fehlende Blutkonserven

Regierung ruft zum Blutspenden auf

Treffen: Gas-Notfallversorgung

EU-Sondergipfel gefordert

Verona rationiert Trinkwasser

Dürre in Italien

Hai-Attacke in Hurghada

Tirolerin stirbt an Folgen

3 Männer zum Tod verurteilt

Steinigung wegen Homosexualität