"Freebiebox": Eigenes Projekt

Um zehn Euro bekommt man eine Kiste oder um 50 Euro monatlich ein halbes Jahr lang eine Abo-Box voll mit nützlichen Artikeln, wie USB-Sticks, Smartphone-Hüllen, Powerbanks oder Rucksäcken. Über einen Fragebogen können die Kunden ihre Vorlieben eingeben, so sollen auch die Partnerunternehmen Zielgruppen-spezifische Werbung machen können.

site by wunderweiss, v1.50