Schulschwänzer sollen länger die Schulbank drücken

Neuer Vorschlag in der Debatte um Schulschwänzer! Wenn ein Kind oft die Schule schwänzt und daher den Schulabschluss nicht schafft, soll die Schulpflicht einfach verlängert werden. Das fordert Fritz Enzenhofer, der Landesschulratspräsident von Oberösterreich. Derzeit gibt's nur Geldstrafen. Säumige Schüler oder deren Eltern zahlen eine Strafe von 220 Euro.

Was sagst du? Sollen Schulschwänzer länger die Schulbank drücken? Sag uns deine Meinung in unserer kronehit.at news-update Gruppe auf Facebook. 

site by wunderweiss, v1.50