Coca-Cola: Rezept wird geändert

Coca Cola ändert jetzt sein geheimnisumwobenes Rezept. Die Mixtur muss leicht abgeändert werden, weil sonst laut eines kalifornischen Gesetzes eine Krebs-Warnung auf der Flasche platziert werden müsste. Auch Pepsi ist betroffen. Hintergrund ist ein Inhaltsstoff, der einer Verbraucherschutzgruppe zufolge Krebs verursachen soll. Allerdings: In Cola ist er in so kleiner Dosis vorhanden, dass man täglich tausende Gläser Cola trinken müsste, gibt selbst die US-Lebensmittelbehörde Entwarnung.

site by wunderweiss, v1.50