Fremdgehen für Männer lebensgefährlich

Fremdgehen ist für Männer tödlich, das zeigt eine aktuelle Studie aus den USA! Forscher haben herausgefunden, dass neun von zehn Männern, die durch einen Herzinfarkt während des Sex’ sterben, gerade nicht mit der eigenen Partnerin bei der Sache gewesen sind! Unglaubliche 93 Prozent der „Herztod beim Sex“ Fälle passieren demnach während eines Seitensprungs! Heimische Ärzte bestätigten die Zahlen, so Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

„Der Sex beim Fremdgehen ist meistens anstrengender, da hier in der Regel auf Zärtlichkeiten und Kuscheln verzichtet wird! Dazu kommt die Aufregung, der Reiz des Verbotenen! Alles zusammen setzt dem Herzen stark zu und Gefährdete können hier tatsächlich leicht einen Infarkt bekommen!“

site by wunderweiss, v1.50