Höchststrafe für Langzeit-Bankräuber

Weil er Zeit seines Lebens nicht anderes gemacht hat, als Banken zu überfallen, hat ein Kärntner jetzt am Landesgericht Klagenfurt die Höchststrafe ausgefasst! Der heute 51-Jährige raubt seit mehr als 30 Jahren regelmäßig Banken aus, dabei ist er meist sehr brutal vorgegangen! Die Schadenshöhe dürfte gigantisch sein, allein bei seinem letzten Coup hat er 92.000 Euro erbeutet! Jetzt muss er für satte 15 Jahre hinter Gitter, ohne Chance auf vorzeitige Freilassung.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Kärntner Krone und auf krone.at!

site by wunderweiss, v1.50