Geklärt! Profi-Räuber stecken hinter 6 Überfällen

 

6 spektakuläre Raubüberfälle in Österreich sind jetzt geklärt! Darunter auch der brutale Überfall auf einen Wiener Nobeljuwelier Mitte Jänner.

Profi-Räuber aus Serbien sollen hinter den Taten in Wien und Salzburg stecken, so die Polizei heute. DNA- und Blutspuren haben sie schließlich verraten.

Die Polizei jagt 7 Täter, 2 sind bereits in Haft. Sie alle sollen Teil einer riesigen Bande aus Serbien sein.

Robert Klug vom Landeskriminalamt Wien:

"Es kommen immer wieder verschiedene Personen aus Serbien. Das sind die sogenannten Soldaten, die diese Taten ausführen. Es kommen natürlich auch Organisatoren nach Wien, die die Geschäfte aussuchen und die Logistik, wie Wohnungen, beschaffen. Ich denke aber nicht, dass das die Köpfe der Bande sind."

site by wunderweiss, v1.50