Tirol: Entführung war "nur" Ehestreit!

Entwarnung nach dem mutmaßlichen Entführungs-Drama heute Früh in Tirol! Die Entführung war "nur" ein Ehestreit. Ein junges rumänisches Paar kommt sich an einer Tankstelle in St.Johann wild in die Haare. Der Mann zerrt die junge Frau schließlich brutal ins Auto. Entsetzte Zeugen alarmieren die Polizei. Die 17-jährige Rumänin dürfte extrem jung, fast schon kindlich aussehen... Zwei Stunden lang läuft eine Großfahndung der Polizei, dann werden die beiden Autos mit bulgarischen Kennzeichen gestoppt, die Insassen verhört. Martin Reisenzein vom Bezirkspolizeikommando Kitzbühel :

"Zuerst hat man nur das Auto gefunden, dann sind die Personen hinzugekommen. Die waren alle überrascht von der Polizeipräsenz, weil sie nicht gewusst haben worums geht. Später bei der Vernehmung hat die Frau versucht das Ganze herunterzuspielen."

Der verdächtige Rumäne wird aber dennoch wegen Nötigung angezeigt. Nach den Amtshandlungen dürfen die beiden Streithähne ihre Fahrt fortsetzen.  

site by wunderweiss, v1.50