Die Bike-Saison startet!

 Die heimischen Biker erwachen aus dem Winterschlaf! Das traumhafte Wetter am Wochenende hat die Motorradfahrer in Scharen auf die Straßen gelockt. Experten beobachten das mit Sorge, nach der Winterpause ist der Ritt auf der Maschine besonders gefährlich! In Niederösterreich stirbt gestern ja ein 40-Jähriger – er crasht mit seinem Motorrad frontal in eine Hausmauer. Viele Biker sind unvorbereitet unterwegs. Zu Beginn der  Motorrad-Saison kommt es besonders häufig zu eigentlich vermeidbaren Unfällen, Andreas-Werner Dick vom ARBÖ:

„Weil man halt länger nicht gefahren ist. Die ersten Kilometer sollte man eher langsam und vorsichtig angehen. Man ist viel intensiver an einem Motorrad dran als wenn man nur in ein Auto einsteigt und startet. Das heißt die Pflege des Motorrads ist deutlich höher anzusetzen als der durchschnittliche Autofahrer sich um sein Auto kümmert!“

Tipps für einen lässigen UND sicheren Start in die Motorrad-Saison:

-      Technischer Check der Maschine

-      Reifendruck und Profiltiefe

-      Licht und Bremsen sowie Kettenspannung

-      Batterie geladen? Flüssigkeitsstände kontrollieren

-      Vorsichtiges "Einfahren" und Check während der Fahrt

 

 

 

site by wunderweiss, v1.50