Irrer Heckenschütze in Steyr – Motiv unklar!

Nach der Festnahme des irren Heckenschützen in Steyr laufen die Ermittlungen auf Hochtouren! Gestern Abend hat ja ein 51-Jähriger wie wild mit einer Kalaschnikow von seinem Balkon geballert. Der Oberösterreicher konnte von der COBRA überwältigt werden. Die Spezialeinheit riegelte dafür die Umgebung komplett ab. Jetzt läuft die Suche nach dem Motiv! Hat der Mann einen Amoklauf geplant oder wollte er sein Sturmgewehr, das in Österreich übrigens verboten ist, vorführen? Was steckt hinter den Schüssen? Adolf Wöss, Pressesprecher der Polizei Oberösterreich:

„Diese Frage kann ich leider auch noch nicht beantworten. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes sind in vollem Gange. Es werden sämtliche Auskunftspersonen befragt, und natürlich wird heute im Laufe des Tages auch der Verdächtige einvernommen. Dann hofft man Licht in dieses Dunkel bringen zu können.“

site by wunderweiss, v1.50