Trotz Smartphone: SMS weiter sehr beliebt

Smartphones und Co. können dem Klassiker SMS anscheinend nichts anhaben. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Teenager in den USA so viele SMS verschicken wie noch nie. Nämlich jeder ganze 60 Mitteilungen pro Tag. In Österreich ist das nicht viel anders. Laut letzten Daten werden jährlich fast sechseinhalb Milliarden SMS versandt. Damit ist die Grenze aber nun bald erreicht, sagt Gregor Wagner vom Forum Mobilkommunikation.

Außerdem beginnen soziale Netzwerke und Mitteilungsapps, der SMS Konkurrenz zu machen. Den Vorteil der klassischen Kurzmitteilung sieht Wagner aber darin, dass die Handynutzer auf eine SMS immer noch eher antworten als etwa auf eine Mitteilung über Facebook.

Bleibst du beim SMS oder nutzt du eher Smartphone-Möglichkeiten? Sag es uns – auf Facebook!

site by wunderweiss, v1.50