Wien: Mädchenbande überfällt 13-Jährige

Ein brutaler Überfall einer Mädchengang beschäftigt derzeit die Polizei in Wien. Die drei Mädchen sollen eine 13-Jährige beim Aufsperren ihrer Haustüre überfallen und ihr das Handy geraubt haben. Die Mädchen sollen ihr Opfer an den Haaren gezogen und auf die 13-Jährige eingetreten haben. Eine Täterin ist bereits kurz nach dem Überfall gefasst worden. Michaela Rossmann von der Wiener Polizei:

"Ein Passant konnte kurz darauf eine der Täterinnen anhalten und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Natürlich erhofft sich die Polizei nach Einvernahme der Täterin mehr Erkenntnisse über den Vorfall selbst, als auch über die anderen Beteiligten zu erfahren."

 

"Ein Passant wurde auf die Situation aufmerksam und konnte eine der Täterinnen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. In welchem Zusammenhang das Trio miteinander steht, werden die weiteren Ermittlungen zeigen."

site by wunderweiss, v1.50