Weniger zahlen für Handy-Telefonieren im EU-Ausland

Handytelefonieren im EU-Ausland wird ab 2014 deutlich billiger. Seit Monaten wird über niedrigere Roaming-Gebühren verhandelt. Heute hat es einen Durchbruch gegeben. Insider sehen diese Einigung sehr positiv.

'Eine Telefonminute im Ausland soll für den Endkunden dann maximal 19 Cent für ausgehende Gespräche kosten, für eingehende Gespräche soll man dann nur mehr 5 Cent pro Minute zahlen. Das Verschicken eines SMS soll maximal 6 Cent kosten und der Download für 1 MB Daten 20 Cent.'

 

site by wunderweiss, v1.50