15-Jährige wieder aufgetaucht

Vermisste kehrt heim

(22.06.2022) Alle sind erleichtert. Die 15-Jährige aus Reith bei Seefeld in Tirol, die seit vergangenen Freitagabend als vermisst galt, ist laut Polizei Mittwochnachmittag in der Tiroler Bezirkshauptstadt Kufstein wieder aufgetaucht. Warum sie weggelaufen war, ist nicht bekannt. Eventuell gab es einen ein Streit, der als Auslöser gereicht hat. Die Jugendliche war am Freitag zu einem Spaziergang aufgebrochen und kam dann nicht mehr nach Hause. Erhebungen hatten ergeben, dass das Handy des Mädchens zuletzt am Samstag gegen 10.50 Uhr in Kufstein eingeloggt war. Jetzt ist sie wieder zu Hause.

(fd/apa)

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA