15 Jahre ohne Führerschein gefahren

fuehrerschein zulassung image2

15 Jahre lang ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs. Ein Südoststeirer gerät mit dem Wagen seiner Freundin in eine Verkehrskontrolle. Dabei stellt sich raus, dass der 38-Jährige bereits seit 2003 seinen Schein los ist. Und zwar wegen mehrerer Alkoholdelikte. Seiner Freundin hat der Arbeitslose aber vorgelogen, dass er ihr Auto brauchen würde, um in die Arbeit zu kommen.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Frau hat nichts gewusst. Sie hat in seiner Brieftasche eine rosa Karte gesehen und ist davon ausgegangen, dass das sein Führerschein ist. Es war aber eine Attrappe.“

Wieder Blech für Österreich

bei Ski-WM in Aare

Fake-Polizeiauto in Wien

Total rücksichtslose Fahrt!

Whirlpool-Date endet tödlich

Einfach den Deckel zugemacht!

R.Kelly: Sex mit 14-Jähriger

Es gibt ein Beweisvideo!

Wien: 109 Stunden im Stau

Die Deutschen trifft es ärger

Kids in Hundekäfig gefangen

Horror-Entdeckung in Texas