15. Jahrestag der Anschläge von 9/11

(11.09.2016) Die Momente, als zwei Flugzeuge ins New Yorker World Trade Center geflogen sind, die jähren sich schon zum 15. Mal. Bis heute kursieren zahlreiche Verschwörungstheorien rund um 9/11. Klar sind die Zahlen: Rund 3.000 Menschen kommen ums Leben, die USA erleben ein wahres Trauma. In Washington, wo ein Flugzeug ja ins Pentagon gecrasht ist, und vor allem in New York gibt es zahlreiche Gedenkverstaltungen und Memorials.

Bei der wichtigsten werden direkt am Ground Zero die Namen jedes einzelnen Opfers verlesen. Und Menschen erzählen auch heute noch ihre Geschichte von 9/11.

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung