15. Jahrestag der Anschläge von 9/11

(11.09.2016) Die Momente, als zwei Flugzeuge ins New Yorker World Trade Center geflogen sind, die jähren sich schon zum 15. Mal. Bis heute kursieren zahlreiche Verschwörungstheorien rund um 9/11. Klar sind die Zahlen: Rund 3.000 Menschen kommen ums Leben, die USA erleben ein wahres Trauma. In Washington, wo ein Flugzeug ja ins Pentagon gecrasht ist, und vor allem in New York gibt es zahlreiche Gedenkverstaltungen und Memorials.

Bei der wichtigsten werden direkt am Ground Zero die Namen jedes einzelnen Opfers verlesen. Und Menschen erzählen auch heute noch ihre Geschichte von 9/11.

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen