150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

(13.08.2022) Eine 53-Jährige ist Freitagvormittag in Riezlern (Bezirk Bregenz) auf ihrem Weg zur Hammerspitze 150 Meter über steiles, felsiges Gelände abgestürzt. Die Deutsche, die mit zwei Begleitern unterwegs war, rutschte auf 2.000 Metern auf einer mit Kies bedeckten Steinplatte aus und verlor das Gleichgewicht, berichtete die Polizei. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und nach Feldkirch geflogen. Mittlerweile befindet sich die Frau außer Lebensgefahr, hieß es.

(FJ/APA)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach