Die Welt dreht das Licht ab

Millionen Menschen drehen heute das Licht ab, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Zum sechsten Mal findet die 'Earth Hour' statt. Die Naturschutzorganisation WWF ruft dazu auf, zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr, das Lichter abzuschalten. Im Vatikan werden sogar die Lichter der Kuppel des Petersdoms abgeschaltet. In Wien bleibt unter anderem das Rathaus dunkel. Franko Petri vom WWF:

Webtext:
"Die Earth Hour ist eigentilch nur die Spitze einer Lanze, um das Bewusstsein zu fördern. Und zwar für den Klimaschutz und gegen den Klimawandel. Damit wollen wir auch erreichen, dass die Menschen überlegen, wie klimafreundlich sie handeln. Es gibt so viele Möglichkeiten, was man selbst in seinem eigenen Umfeld tun kann. Zum Beispiel kann man auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen."

site by wunderweiss, v1.50