Facebook löst Essstörungen aus

Facebook kann Essstörungen auslösen, davor warnen jetzt US-Forscher. Laut einer aktuellen Studie gibt fast jeder zweite User zu, dass es ihn bedrückt, wenn er alte Facebook-Fotos von sich anschaut. Männer und Frauen leiden enorm darunter, wenn sie sehen, dass sie vor ein paar Jahren deutlich schlanker waren. Tatsächlich geben auch viele zu, dass sie deswegen sogar mit radikalen Hungerkuren begonnen haben. Auch heimische Experten kennen das Problem, so die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:

„Früher war es das Fotoalbum, heute ist es Facebook. Viele Menschen sind unglaublich selbstkritisch und haben ein Riesenproblem damit, dass sie älter und somit auch etwas unförmiger werden. Das Problem kennen wir ja auch mit Falten. Wir müssen mit dieser Selbstkritik aufhören, Menschen verändern sich nun mal, wenn sie älter werden, das ist ganz normal.“

Hast auch du ein Problem mit alten Fotos von dir? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50