Fall Oliver: Mutter kämpft um Rückführung des Buben

Wie geht es im Fall Oliver weiter? Dem Buben gehe es gut, versichert der dänische Vater, der den 5-jährigen aus Graz nach Dänemark verschleppt hat. Hauptziel des Dänen, der in seinem Heimatland das Sorgerecht für Oliver hat, ist die Aufhebung des internationalen Haftbefehls gegen ihn! Unterdessen steigt in Graz die Verzweiflung: Olivers Mutter und Großeltern seien nervlich am Ende! Sie möchten mit allen Mitteln eine Rückführung des Kindes nach Österreich erkämpfen, so Britta Schönhart, Anwältin von Olivers Mutter:

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Oliver gut geht! Er hat mitbekommen, wie seine Mutter geschrien hat, das ist sicher ein schwere Schock für ihn gewesen! Die Entscheidung über eine Rückführung des Kindes liegt bei den Dänen! Es ist nicht nur ein Kampf zwischen Mutter und Vater, es ist auch ein Kampf zwischen zwei Ländern!“

site by wunderweiss, v1.50