Tod von StudiVZ?

Am 12. April 2012, also heute, stirbt StudiVZ! Eine Website prognostiziert ja den Tod des sozialen Netzwerks für heute – der Grund: Facebook hat das früher erfolgreiche StudiVZ komplett in den Boden gestampft, von 16 Millionen Usern sind nur mehr 5 übrig. Der Chef des deutschen Networks gibt trotzdem nicht auf, sein Rettungsplan: sich auf eine Schwachstelle von Facebook konzentrieren, nämlich besserer Daten- und Jugendschutz. Ein edler Gedanke zwar – bringen wird´s aber wohl nichts, so IT-Experte Jakob Steinschaden von futurezone.at.

Selbst riesige Datenschutz-Skandale in der Vergangenheit haben Facebook nicht am Höhenflug gehindert.

site by wunderweiss, v1.50