Megan Fox: Tattoo plötzlich weg!

Für Wirbel sorgt ein Foto von Schauspielerin Megan Fox, die plötzlich ein Tattoo weniger hat! Die französische Zeitschrift Grazia hat Fox mit einem kessen rückenfreien Kleid auf dem Cover abgebildet, das größte ihrer Tattoos aber einfach wegretouchiert. Offenbar kommt das bei den konservativen Lesern nicht so gut an. Die Tätowierung ist ein Schriftzug eines Zitats von Friedrich Nietzsche. Da steht: "Diejenigen die tanzten wurden für verrückt gehalten, von denen die die Musik nicht hören konnten." Den "echten" und den retouchierten Rücken von Megan Fox siehst du hier

site by wunderweiss, v1.50