Grasser: Packt er heute aus?

Der Korruptions-Untersuchungsausschuss im Parlament erreicht heute einen Höhepunkt! Ex-Finanzminister Karl Heinz Grasser ist als Zeuge vorgeladen. Ab heute beschäftigt sich der Ausschuss nämlich mit der BUWOG-Affäre! Beim Verkauf von 60.000 Bundeswohnungen unter Minister Grasser soll es verbotene Absprachen und umstrittene Geldflüsse gegeben haben. Grüne und BZÖ haben schon im Vorfeld angekündigt, dass sie Grasser heute mit gezielten Fragen regelrecht löchern werden! Allerdings haben die Oppositionsparteien wenig Freude mit dem frühen Zeitpunkt der Befragung! Peter Pilz von den Grünen:

„Natürlich wäre es sinnvoll gewesen, Grasser erst ganz am Ende der Untersuchung zu befragen! Wir hätten zuerst gerne alle Zeugen gehört, die den Ex-Finanzminister in der Causa mit Sicherheit schwer belasten! Aber die Regierung, vor allem die ÖVP, will Grasser hier scheinbar mit allen Mitteln schützen!“

site by wunderweiss, v1.50