NÖ: Riesiges Waffenlager ausgehoben

Waffenlager in Niederösterreich entdeckt! In einer Lagerhalle in Blumau-Neurißhof bei Baden hat die Polizei mehr als 800 verbotene Waffen, 16.300 verschiedene Messer und über 3.200 Soft-Guns sichergestellt. Auf die Spur gebracht hat die Beamten ein Jugendlicher, ausgestattet mit einem Schlagring. Insgesamt werden acht Teenies ausgeforscht. Der jüngste ist gerade einmal 13! In ihrer Waffensammlung: Schlagringe, Springmesser, Macheten und Dolche – allesamt stammt aus besagter Lagerhalle. Andreas Trittinger von der Polizei zu KRONEHIT:

"Die Halle wurde angemietet von einer Gewerbetreibenden, einer österreichischen Staatsbürgerin (37), die in Wien zwei Asiashops betreibt. Die hat dort ihre Waren gelagert. Die Jugendlichen sind draufgekommen, dass dort interessante Sachen lagern und haben zugeschlagen..."

Die Jugendlichen und die 37-jährige Hallenpächterin werden angezeigt.

site by wunderweiss, v1.50