16.000 Liter Gülle ausgeflossen

Kein Einsatz für Geruchsempfindliche! Einen äußerst starken Magen haben Feuerwehrleute in Aschau im Bezirk Südoststeiermark gebraucht. Ein Landwirt baut mit seinem Traktor einen Unfall, dabei wird der Tankanschluss des Anhängers weggerissen. 16.000 Liter Gülle schießen regelrecht heraus und fließen direkt in den angrenzenden Ottersbach.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Feuerwehr hat schnell eine Sperre errichtet und die gesamte Gülle absaugen können. Zum Glück wird der Unfall keine Folgen für die Umwelt haben. Es befinden sich keine Fische im Ottersbach.“

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt

Freilaufender Hund: Was tun?

Lauf nicht weg!

Saugroboter allein daheim!

Plus Hund = Alarm

Ermittlungen gegen "FaceApp"

sogar FBI eingeschaltet!

Kids wie Verbrecher eingesperrt

Amnesty-Schockbericht

Lady Gaga & Bradley Cooper

True love? <3

Welpen auf Straße verkauft

mitten in Wien!

Sturm auf Area 51!

Was steckt dahinter?