16-Jährige lebendig begraben

(26.08.2015) Eine unglaubliche Story hat sich vor kurzem in Honduras ereignet. Die im dritten Monat schwangere Neysi Perez bricht nach einer Panikattacke mit Schaum vor dem Mund zusammen und wird danach für tot erklärt. Ihre Familie lässt sie in ihrem Hochzeitskleid bestatten und am nächsten Tag dann der Schock. Als ihr Ehemann den Friedhof besucht sind plötzlich dumpfe Schreie aus dem Grab zu hören.

Verwandte öffnen es umgehend mit einem Hammer und Neysi ist tatsächlich noch am Leben. Sie wird sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Leider hat die Story kein Happy End: Im Krankenhaus stirbt die junge Frau.

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion