16-Jährige von Brücke geschubst!

(13.08.2018) In den USA ist eine 16-Jährige von einer Freundin spaßhalber von einer Brücke gestoßen worden - und das hatte verheerende Folgen! Die Teenies waren zum Baden am Lewis River im US-Bundesstaat Washington. Als sich die 16-jährige Jordan Holgerson weigert, von einer 18 Meter hohen Brücke ins Wasser zu springen, wird sie von ihrer Freundin geschubst. Ein Rettungssanitäter ist zufällig am Fluss und zieht Jordan aus dem Wasser. Sie wird mit fünf gebrochenen Rippen, einer Lungenverletzung und Schürfwunden ins Spital gebracht.

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!