16-Jähriger mit vier Promille im Koma

Fatale Sauferei im südoststeirischen Fehring! Ein 16-Jähriger besucht zunächst ein Konzert, danach eine private Geburtstagsparty. Auf beiden Events muss er Unmengen an Alkohol getrunken haben. Die Mutter der Party-Gastgeberin bemerkt seinen Zustand und alarmiert die Rettung. Der 16-Jährige wird in die Grazer Kinderklinik gebracht, dort stellen die Ärzte satte 4 Promille Alkohol im Blut fest. Der Bursche wird sofort in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Bursche befindet sich derzeit in der Aufwachphase. Wie es ihm genau geht und ob er Schäden davongetragen hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden.“

Ibiza: Detektive wehren sich

"So sind wir nicht!"

Sie trainiert und er onaniert

und wird dabei gefilmt

Neue & private Videodetails?

Strache und Gudenus zittern

Megaschlägerei!

40 Schüler beteiligt

Mutter und Töchter verhungert!

In Wien-Floridsdorf

Glücksspielrazzia in Österreich

Größte Aktion aller Zeiten!

Huawei: Was jetzt?

Android-Verlust schmerzt

Cannabis = besserer Orgasmus

sagen zumindest US-Forscher