16-Jähriger rast Polizei davon

Irre Moped-Verfolgungsjagd

(10.10.2019) Wilde Verfolgungsjagd im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 16-Jähriger ist auf seinem auffrisierten Moped unterwegs. Als ihn eine Polizeistreife stoppen will, gibt er Vollgas und rast davon. Bei seiner Flucht brettert er auch mit über 100 km/h durch 30er-Zonen. Schließlich kann die Polizei ihn aber stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 1 Promille ergeben.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
„Bei seiner Flucht hat er insgesamt 17 Verwaltungsübertretungen gesammelt. Der 16-Jährige rechtfertigt sich damit, dass er Panik bekommen hätte, als er die Polizei gesehen hat.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

Frau gebar Baby am Strand

Schwangerschaft nicht bemerkt