16-Jähriger rast Polizei davon

Irre Moped-Verfolgungsjagd

(10.10.2019) Wilde Verfolgungsjagd im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 16-Jähriger ist auf seinem auffrisierten Moped unterwegs. Als ihn eine Polizeistreife stoppen will, gibt er Vollgas und rast davon. Bei seiner Flucht brettert er auch mit über 100 km/h durch 30er-Zonen. Schließlich kann die Polizei ihn aber stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 1 Promille ergeben.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
„Bei seiner Flucht hat er insgesamt 17 Verwaltungsübertretungen gesammelt. Der 16-Jährige rechtfertigt sich damit, dass er Panik bekommen hätte, als er die Polizei gesehen hat.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?

TU Wien: Bombendrohung

Entwarnung

Fake-Entführung vor Hochzeit

Da traut sich wer nicht

Love Scam: 40.000 € futsch

Steirerin böse geprellt

Wohin mit der Pizzaschachtel?

Falsche Entsorgung wird teuer!