16-Jähriger rast Polizei davon

Irre Moped-Verfolgungsjagd

(10.10.2019) Wilde Verfolgungsjagd im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 16-Jähriger ist auf seinem auffrisierten Moped unterwegs. Als ihn eine Polizeistreife stoppen will, gibt er Vollgas und rast davon. Bei seiner Flucht brettert er auch mit über 100 km/h durch 30er-Zonen. Schließlich kann die Polizei ihn aber stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 1 Promille ergeben.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
„Bei seiner Flucht hat er insgesamt 17 Verwaltungsübertretungen gesammelt. Der 16-Jährige rechtfertigt sich damit, dass er Panik bekommen hätte, als er die Polizei gesehen hat.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert