16-Jähriger rast Polizei davon

Irre Moped-Verfolgungsjagd

(10.10.2019) Wilde Verfolgungsjagd im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 16-Jähriger ist auf seinem auffrisierten Moped unterwegs. Als ihn eine Polizeistreife stoppen will, gibt er Vollgas und rast davon. Bei seiner Flucht brettert er auch mit über 100 km/h durch 30er-Zonen. Schließlich kann die Polizei ihn aber stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 1 Promille ergeben.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
„Bei seiner Flucht hat er insgesamt 17 Verwaltungsübertretungen gesammelt. Der 16-Jährige rechtfertigt sich damit, dass er Panik bekommen hätte, als er die Polizei gesehen hat.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Spitalskapazitäten stehen

"Erste Etappe erreicht"

Ostern: Berge tabu!

Bergretter bitten um Disziplin

Bis zu 67.400 Infizierte in Ö

Studie zeigt Dunkelziffer

Schüsse bei Verfolgungsjagd

18-Jähriger rast davon

Waldbrandgefahr hoch wie nie

"Glasscherbe reicht schon"

Bizzare Verfolgungsjagd

Corona-Verdächtiger flüchtet

Ostergeschenke online: Achtung

Tipps für sicheren Einkauf

Bald keine Kondome?

wegen Corona