Ärzte warnen vor Dr. Google

Dr. Google ist sehr gefährlich! Eine aktuelle Studie aus England lässt bei Ärzten die Alarmglocken läuten. Demnach hat sich schon jede vierte Frau bei einem medizinischen Problem falsch selbstbehandelt, weil sie eine Internet-Recherche dem Arztbesuch vorgezogen hat. Die Zahl der User, die im Internet medizinischen Rat suchen, explodiert regelrecht. Experten warnen: Das Internet sei zwar eine gute Informationsquelle, eine Selbstbehandlung ist allerdings glatter Wahnsinn. Otto Pjeta von der Ärztekammer:

„Das Internet ist eine Art Lexikon. Man kann sich oft nützliche Informationen holen. Aber eine Diagnose und vor allem eine Behandlung darf einzig und allein seitens des Arztes erfolgen.“

Sag uns deine Meinung zu dem Thema! In unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!


site by wunderweiss, v1.50