Amsterdam: 130 Verletzte bei Zugunglück

In Amsterdam laufen die letzten Aufräumarbeiten nach dem Zugunglück am Abend. Ein Hochgeschwindigkeitszug und eine Regionalbahn sind zusammengekracht. Dabei sind rund 130 Menschen verletzt worden, davon 13 schwer. Untersuchungen zur Unglücksursache laufen. Die Zahl der Verletzten ist so hoch, weil viele Fahrgäste der Regionalbahn gestanden sind.

 

 

site by wunderweiss, v1.50