Mozart im Kampf gegen Saufbolde

Klassische Musik für mehr Sicherheit am Bahnhof? Dieser Vorschlag sorgt jetzt in Deutschland für Aufsehen. Am Nürnberger Hauptbahnhof sollen künftig rund um die Uhr Werke von Mozart, Beethoven und Co. aus den Lautsprechern tönen. Das soll mehr Ruhe und Ordnung bringen. Immer wieder sorgen dort Saufbolde für Wirbel und Vandalismus, auch Fahrgäste werden regelmäßig angepöbelt. Die klassische Musik soll die Störenfriede beruhigen. Das klappt auch, so Musikpsychologe Oliver Vitouch von der Uni Klagenfurt:

„Es gibt viele Untersuchungen in diese Richtung. Klassische Musik lässt viele Menschen zur Ruhe kommen. Solche Versuche gibt es auch in Zahnarztwartezimmern oder Telefonschleifen.“

site by wunderweiss, v1.50